Fischbach Services
Home Kontakt Standorte Stellenangebote Schnellsuche
  Startseite » Wasserschadensanierung » Professionelle Messtechnik » Thermohygrometer Donnerstag, 14. November 2019  
Fischbach Services GmbH & Co. KG
Lilienthalstraße 8
82205 Gilching
Telefon: +49 (0)8105 - 730 50 0  
Telefax: +49 (0)8105 - 730 50 10
E-Mail: info@fischbach-services.de

Doctor-San Sanierungstechnik
Turbol&uumlfter von Doctor-San.eu
Informationen für:

Thermohygrometer

Raumklimamessungen werden zur Untersuchung von Schimmelproblemen genauso eingesetzt wie zur Überwachung von Klimaverhältnissen vor, während oder nach dem Verlegen hochwertiger Oberbeläge, um die Verlegerichtlinien einzuhalten.

Bestimmte Temperaturen zur Verlegung von Estrichen oder Verputzarbeiten müssen eingehalten werden, um Totalschäden durch Frosteinwirkung oder zu niedrige Temperaturen zu verhindern; allzu oft sind aufschüsselnde Estriche oder Schäden durch zu schnelles Aufheizen oder Austrocknen zu beklagen.

Mit Thermohygrometern (meist Handmessgeräte) wird die Raumtemperatur sowie die relative Raumluftfeuchte gemessen. Viele am Markt erhältliche Geräte können zur Messung eingesetzt werden. Da hundertprozentige Messergebnisse in der praktischen Arbeit meist nicht erforderlich sind, werden Messtoleranzen von +/- 1-3 °C und +/- 3-5 % rel. F. oft akzeptiert, da diese Maßtoleranzen für zerstörungsfreie Untersuchungen ausreichen. Zusätzliche Funktionen wie Taupunktberechnung erweitern die Anwendungsmöglichkeit und machen Aussagen zu Schimmelproblemen und erhöhter Raumluftfeuchte, immer unter Berücksichtigung der Bausubstanz, möglich.

Diese sehr bewährten Geräte eignen sich zur Überwachung und Aufzeichnungen von raumklimatischen Verhältnissen (°C/%rel.F.). Bei Wasserschadensanierungen oder Bautrocknungen können durch diese Messgeräte Über- oder Untertrocknungen, Über- oder Unterschreitung von Temperaturen, überwacht, reagiert, ermittelt werden. Messzeiten von 1 – 30 Tage sind üblich.

Datenlogger sind wie Thermohygrografen zur Klimaüberwachung geeignet. Sie zeichnen die Daten statt auf einem Papier digital auf und können über eine Software anschließend über einen PC ausgedruckt werden. Einfache Geräte ohne externe Fühler mit einem Messwert zu °C und % rel. F. bis zu Geräten mit Mehrfacheingängen und bis zu 20 externe Fühler sind möglich. Die Daten können z. T. direkt vom Datenlogger über Modem oder GSM-Schnittstelle ohne Zeitverzug auf den heimischen PC gespielt und ausgewertet werden.

zurück zur letzten Seite Kontakt zu Fischbach Services GmbH
Diese Bereiche könnten Sie auch interessieren:
Messungsverfahren nach Darren
Messungsverfahren nach Darren
CM-Messung (Calcium-Carbid Messung)
CM-Messung (Calcium-Carbid Messung)
Neutronensonde
Neutronensonde
Dielektrizitätsmessung / Potentialfeldmessung
Dielektrizitätsmessung / Potentialfeldmessung
Elektrische Widerstandsmessung
Elektrische Widerstandsmessung
Mikrowellenfeuchtemessung
Mikrowellenfeuchtemessung



www.schadenmanagement.org


Cookies helfen uns dabei, unser Angebot optimal darzustellen. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern.
Informationen zum Datenschutz